Digitaler Nachlass: Was bleibt von mir in der digitalen Welt? (ausgefallen)


Jede*r von uns bewegt sich mehr oder weniger in der digitalen Welt und hinterlässt Daten, Wissen und eventuell sogar Werte/Verträge im Netz. Wie es sich mit der juristischen und praktischen Handhabung des digitalen Nachlasses verhält, soll in diesem Vortag vermittelt werden. Welche Möglichkeiten gibt es zur Vorsorge und welche Ansprüche hat ein Erbe auf diesen Nachlass zuzugreifen? Das Zusammenspiel zwischen Erbrecht, Grundrechten, Datenschutz und Geschäftspraktiken der Dienste-Anbieter werden beleuchtet. In diesem Vortrag werden allgemein verständliche Positionen vertreten, es handelt sich aber nicht um eine juristische Beratung.



23.05.2024 (1-mal) 18:00 - 19:30 Uhr
50109-S
Kursgebühr: 12,00 €