Für erfahrene Teilnehmer*innen

Yin und Yang Yoga
Bildquelle: Fotostudio Vennemann&Bohr


Hier gilt das Prinzip des Gegenpols, um selbst in die Mitte zu gelangen und die größtmögliche Kraft zu tanken. Im Yin Yoga werden die Asanas (Yogaübungen) ohne aktive Muskelkraft, d. h., so passiv wie möglich über einen Zeitraum von 3 – 5 Minuten gehalten. Durch das lange Halten der Positionen ohne Krafteinsatz geht die Dehnung in die tiefen Körperschichten, die in einer aktiven Yoga- oder Sportpraxis in diesem Maße nicht erreicht werden können. Verklebte Faszien, häufig Ursache für Schmerzen, können gelöst werden. Yang Yoga ist aktiv, spannungsreich und kraftvoll. Die aktiv gehaltenen Asanas geben Halt, Standfestigkeit und Energie, da sie Muskeln stärken – nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistiger Ebene.
Da Körper und Geist eine Einheit bilden, kann sich ein Gefühl von körperlicher Stärke über die Asanas ausbreiten, Kraft spenden und Standfestigkeit vermitteln, auch auf der geistigen Ebene in Form von Stabilität, Konzentration, innerer Fokussierung, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Die Anfangs- und Endentspannung (Shavasana) ergänzen diese ausgleichende Yogapraxis.


Mitzubringen: Yoga-Matte, kleines Kissen.


11 Abende, 29.08.2022 - 12.12.2022
Montag, 18:45 - 20:15 Uhr
11 Termin(e)
ZeitOrt
Mo29.08.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo05.09.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo12.09.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo19.09.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo26.09.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo17.10.2022
18:45 - 20:15 Uhr
abgesagt
Mo24.10.2022
18:45 - 20:15 Uhr
abgesagt
Mo31.10.2022
18:45 - 20:15 Uhr
abgesagt
Mo07.11.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo14.11.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo21.11.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo28.11.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo05.12.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Mo12.12.2022
18:45 - 20:15 Uhr
Ulrike Krälemann
30262-S
Kursgebühr:
55,00

Belegung: 
Plätze frei
 (keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)
Der Kurs hat bereits begonnen. Sollten Sie sich online nicht mehr anmelden können, erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.
Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Weitere Veranstaltungen von Ulrike Krälemann

Mo 29.08.22
17:15–18:45 Uhr
Senden
Plätze frei
Mo 16.01.23
17:15–18:45 Uhr
Senden
Plätze frei
Mo 16.01.23
18:45–20:15 Uhr
Senden
Plätze frei