Ludger Schröer
Fahrradexkursion mit Eingangsvortrag

Historische Kanalbauwerke zwischen Datteln und Lüdinghausen

In Kooperation mit dem Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland e.V.

Der Dortmund-Ems-Kanal präsentiert sich heute in seiner dritten Baugeneration als nüchterne 55 Meter breite Wasserschneise mit Stabbogenbrücken in Serienbauweise. Aber er ist eben schon 120 Jahre alt und hat eine spannende baukulturelle Vergangenheit. Was ist geblieben von den ersten kaiserlichen Kanalbauwerken? Die mächtigen Gewölbebrücken über Lippe und Stever sind bekannte touristische Ziele. Aber wer achtet schon auf die sonstigen architektonischen und technischen Relikte aus den Anfangsjahren? Was im Abschnitt Datteln bis Lüdinghausen endgültig verloren ist, zeigen Historiker Dr. Schröer und Wasserbauingenieur Dirk Westermann anhand historischer Fotografien aus der ersten Bauphase und der Anlage der Neuen Fahrt ab 1937. Anschließend machen sich die Teilnehmenden von Lüdinghausen aus auf eine Fahrradexkursion ans Dattelner Meer. Es ist eindrucksvoll, die historischen Bauwerke mit den nicht weniger beeindruckenden Konstruktionen der neuesten Zeit zu kontrastieren.


Die Referenten engagieren sich im Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland e.V. für den Erhalt und die Wertschätzung des in Vergessenheit geratenen und von Verlust bedrohten historischen Erbes.


Die leichte, etwa 35 Kilometer lange Tour führt von Hof Grube aus meist über die Kanalseitenwege der alten und neuen Fahrt. Nähere Einzelheiten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch die Kursleiter.



Mitzubringen: Verpflegung für ein Mittagspicknick. Bitte denken Sie an einen Fahrradhelm.




Anmeldeschluss: 08.09.2021

1 Tag, 11.09.2021
1 Termin(e)
Dr. Ludger Schröer
91000-F
Treffpunkt: Hof Grube, Tetekum 39, 59348 Lüdinghausen
8,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Weitere Veranstaltungen von Dr. Ludger Schröer

In Kooperation mit dem Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland e.V.
10701-L
Do 04.11.21
18:30 – 20:00 Uhr
Lüdinghausen
In Kooperation mit dem Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland e.V.
91001-F
Sa 21.05.22
10:00 – 15:00 Uhr
Lüdinghausen