Foto: Pixabay
Tagesfahrt

Deutsches Bergbau-Museum

mit Stadtrundfahrt durch Bochum
Bei dieser Tagesfahrt wird Bergbau-Geschichte lebendig. Der Besuch des Deutschen Bergbau-Museums in Bochum bietet spannende Einblicke in die Geschichte des Bergbaus, der besonders das Ruhrgebiet geprägt hat. Das Museum ist weltweit das größte Haus seiner Art und wurde von nach aufwändiger Umbauphase 2019 wiedereröffnet. Im gut einen Kilometer langen Anschauungsbergwerk werden der Alltag unter Tage und die Entwicklung im Steinkohle-Bergbau für den Besucher erlebbar. Vom Fördergerüst reicht der Blick weit über das Ruhrgebiet und die von Zechenlandschaften geprägte Region.  Nach dem Museumsbesuch besteht Gelegenheit zur Mittagspause im nahegelegenen Parkschlösschen. Während der Erkundungsfahrt erfahren Teilnehmende mehr über den Mythos von Kohle und Stahl und den Wandel Bochums zur aufstrebenden Stadt im Herzen des Ruhrgebiets. Darüber hinaus lernen Sie den grünen Süden der Stadt kennen bis hin zum Kemnader See.
Leistungen: Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus ab/an Lüdinghausen und Olfen, Besuch mit Führung durch das Deutsche Bergbau-Museum, Mittagspause mit Gelegenheit zum Imbiss (Selbstzahler) im Parkschlösschen, Stadtrundfahrt Bochum, VHS-Reiseleitung.


Reiseveranstalter: Optimal Reisen Althoff, Lüdinghausen



1 Tag, 23.03.2022
Mittwoch, 08:30 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Hanne Bünder
90101-F
Bochum
Gebühr:
72,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Hanne Bünder

Mo
Düsseldorf
Di 30.11.21
19:00 – 21:00 Uhr
Lüdinghausen
Mauerbau – Mauerfall – Wiedervereinigung
90402-F
So, Mo, Di, Mi 15.05.22
Berlin
geplant für Herbst 2022
93006-F
So, Mo, Di, Mi, Do 18.09.22
00:00 – 23:59 Uhr
Krakau