Bildquelle: Jutta Kahl
Fortgeschrittenenkurs Plattdeutsch

Küern läert sik bi't küern

Lehrwerk wird zum Kursbeginn vom Kursleiter angeboten
Dieser Fortgeschrittenenkurs knüpft an den Einsteigerkurs "Ik kuer Plat! Du auk?" an, in dem die sprachlichen Grundlagen des Dialektes des Plattdeutschen gelehrt wurden, der im Kernmünsterland gesprochen wird. Nach Beendigung des Einstigerkurses sind die Teilnehmer in der Lage, plattdeutsche Texte nach der einheitlichen Schreibweise sicher zu lesen und zu sprechen sowie einfache Gespräche zu führen. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, seine Kenntnisse anzuwenden. Unter dem Titel "Küern lärt sik bi't küern" setzt dieser Kurs genau da an: Sprechen lernt man vor allem bei Sprechen. In diesem Kurs geht es nun darum, den Wortschatz zu verfestigen, durch alltägliche Begriffe zu erweitern und insbesondere durch Sprechen anzuwenden. Dazu gibt es acht Lektionen, in denen themenbezogene Wörter, Redewendungen und Textstellen verwendet werden, anhand derer Gespräche vorbereitet und geführt werden. Das Sprechen steht hierbei im Vordergrund.
Der Einsteigerkurs ist keine Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme. Der Kurs eignet sich für alle, die Platt verstehen, aber nur wenig Praxis im Sprechen haben.




8 Abende, 28.10.2020 - 16.12.2020
Mittwoch, wöchentlich, 18:00 - 20:15 Uhr
8 Termin(e)
Dr. Klaus-Werner Kahl
40501-S
VHS-Räume, Grete-Schött-Ring 13, 48308 Senden, Raum 2, OG
Kursgebühr:
88,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Klaus-Werner Kahl

Lehrwerk wird zum Kursbeginn vom Kursleiter angeboten
40500-S
Mi 26.08.20
18:00 –20:45 Uhr
Senden